Artikelnummer 1582903

Skifahrer "Wenzel"

Inhalt:
1 Figur mit Gipsbein, stehend

Lieferbar
Maßstab:
  • G
  • 0
  • H0
  • H0m
  • H0e
  • TT
  • N
  • Z
Hinweis: Modellbauartikel
1,79 € inkl. 19% MwSt.
  •  Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 40 EUR
  •  14 Tage Widerrufsrecht

»Wenzel« hat sich dieses Jahr für einen Urlaub in den Bergen entschieden. Schon wochenlang freute er sich auf ein paar Tage Skifahren bei hoffentlich wunderschönem Wetter. Direkt nach der Ankunft zieht er sich seine grüne Skijacke, seine graune Skihose, eine blaue Mütze und gelbe Handschuhe an. Auch ein passender gelber Schal darf bei Schnee nicht fehlen.
Leider hat der Spaß ein jähes Ende. »Wenzel« übersieht einen vorbeifahrenden Snowboarder und bricht sich das rechte Bein. Abends läuft er mit braunen Krücken und einem weißen Gipsbein zurück in sein Zimmer. Leider kann er seinem Lieblingssport im Urlaub nicht mehr nachgehen.

Beim Skifahren (in Österreich oft auch Schifahren geschrieben) oder Skilaufen (Schilauf) gleitet ein Skifahrer auf einer Skipiste oder im freien Gelände auf zwei Skiern über den Schnee. Wird mit dem Ausdruck Skifahren in der Regel die breitensportliche Variante definiert, so hat der Wettkampfsport die Bezeichnung Ski Alpin. Skilauf als Gesamtkonzept des Wintersports umfasst auch den Langlauf, der aber nicht zum Skifahren im eigentlichen Sinne gezählt wird. Im gewöhnlichen Sprachgebrauch werden unter dem Begriff Skifahren heute häufiger auch andere sportliche Fortbewegungsarten im Schnee wie Snowboarden und das Fahren mit Spezialskiern wie dem Skibob zusammengefasst. Volkstümlich wird auch auf Fassdauben gefahren. Eine neue Variante nützt die Aerodynamik eines kleinen Gleitschirms bei Steilabfahrten mit temporären Flugphasen (Quelle: Wikipedia).

  • Zusatzinformation

    Gewicht 5 g

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein